Autoren

Lena Heimhilger

Lena Heimhilger, geb. 1952 in Inzell (Oberbayern), Nähe Salzburg. Die Autorin ist Mutter eines erwachsenen Sohnes und lebt in München, wo sie seit 20 Jahren als Dipl. Chefassistentin an der Universität mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) arbeitet. Zu ihren Hobbys gehören neben Schreiben und grafischer Gestaltung Fotografieren, Skifahren, Wandern und Klettern. Veröffentlichungen: Anthologiebeitrag, novum Verlag "Ich verliere mich" Frühjahr 2007, Anthologiebeitrag, novum Verlag "Überdosiert" Herbst 2007 sowie Anthologiebeitrag aus 2015 novumverlang "Flüchtlingskind".
Buch Febr. 2008, novum Verlag "Ich verliere mich", Anthologiebeitrag Karin Fischer Verlag Frankfurt "Lyrik und Prosa", Anthologiebeitrag Neue Literatur 2009, Glücklich allein ist die Seele, die liebt im August von Goethe Literaturverlag Frankfurt Frühjahr 2010 sowie in Bearbeitung Anthologiebeitrag Frühjahr 2011 im August von Goethe Literaturverlag "Zwischen Traum und Wirklichkeit" mit Fotos.
Fotoausstellungen und Lesungen.
Weiteres unter www.heimhilger.pageonpage.eu

Publikationen:

Vatertags-Tipps