Autoren

Konstantin Milz

Konstantin Milz wurde 1988 in der Republik Tatarstan geboren, zog aber 1995 mit seiner Familie nach Deutschland um. Er entdeckte bereits in seiner Kindheit seine Liebe zur Literatur und verfasste bald eigene Kurzgeschichten. Neben dem Schreiben gehören Lesen, Kinobesuche sowie die Beschäftigung mit Gesundheit und Spiritualität zu den Hobbys des ausgebildeten Automatisierungstechnikers. „Die Bücherei“ ist der erste veröffentlichte Roman des Jungautors.

Publikationen:

Empfehlungen für Ostern