Autoren

Klaus Potsch

Der 1948 geborene Klaus Potsch lebte bis zum Alter von zehn Jahren im Wienerwald, nach seinen Tiroler und Salzburger „Exiljahren“ fand er sich in Wien wieder, wo er die Oberstufe im Theresianum absolvierte. Nach seinem Studium der Technischen Physik mit anschließendem Doktorat im Maschinenwesen war er bis zu seinem Ruhestand als Experte in der Erdölwirtschaft tätig.

Erste Schreibversuche unternahm der Vater zweier Töchter 2007 in Form von kurzen, theoretischen Betrachtungen von Bibelstellen auf Englisch: „Grains - One Hundred Gleanings From Scripture“, erschienen 2016 bei Xulon Press. Inspiriert von der satirischen Website www.dietagespresse.com, begann er schließlich, seine Sicht weltweiter Ereignisse ähnlich, aber in anderem Stil zu formulieren.
Und noch immer interessiert sich der Ehemann einer Amerikanerin für Theologie, auch Kunst, Handwerk und Freiluftsportarten zählen zu seinen Hobbys.

Publikationen:

Herbstlektüre