Autoren

Katharina Zerbes-Margineau

Katharina Zerbes-Margineanu wurde 1932 geboren und verbrachte ihre Kindheit in den Bergen der Karpaten Rumäniens im Hotel ihrer Eltern. Nach Abschluss der Lehrerinnenbildungsanstalt in deutscher Sprache war sie vier Jahre als Lehrerin tätig. Nach einem Gesangsstudium heiratete sie ihren Gesangslehrer. Ein Jahr nach seinem Tod, 1969, flüchtete sie nach Deutschland und trat als Sängerin in mehreren Opernhäusern auf. Anschließend, 1984, lebte sie acht Jahre in Neuseeland, unterrichtete dort Deutsch an einer Universität. Seit 1992 lebt sie wieder in Deutschland. Aus ihrer Ehe mit ihren ehemaligen Gesangslehrer, Ioan Margineanu, hat sie zwei Töchter und fünf Enkelkinder.

Publikationen:

Winter-Tipps