Autoren

Karla Bergmann

Karla Bergman wuchs in einer Kleinstadt mit idyllischer Umgebung im Osten Deutschlands auf. Sie nutzte die Bildungschancen, die ihr geboten wurden, und konnte schließlich im Hochschulwesen der DDR und der BRD Erfahrungen und Einsichten sammeln. Mehr und mehr kam sie dabei zu der Erkenntnis, dass auch an den Unis längst nicht alles so läuft, wie man es sich gemeinhin wünscht.
Mit der Absicht, auf einige Probleme in diesem Bereich hinzuweisen und Denkanstöße zu geben, schrieb sie ihr erstes Buch „Tod an der Uni“.

Publikationen:

Halloween-Tipps