Autoren

Käthy Hess-Widmer

Käthy Hess-Widmer wurde 1946 in Luzern geboren und lebt seit Jahren mit ihrem Mann auf dem Lande. Zwei Kinder entsprossen ihrer Ehe mit 5 Enkelkindern.
Durch das Beobachten der Natur entstand in ihr schon in jungen Jahren die Sehnsucht nach Tieferem. Durch die Lehrweise verschiedener Mystikerinnen und Mystikern wurde in ihr die Freude zum stillen Dasein vor Gott geweckt. Seit mehr als 30 Jahren besucht sie mehrmals jährlich Schweigekurse im Sitzen.
Während vieler Jahre saß sie bei Sterbenden, um diesen Menschen eine letzte Möglichkeit der Versöhnung mit sich selbst, mit den Mitmenschen und mit Gott zu schaffen.
Über die Körpermassage versucht sie bis zum heutigen Tag mit verschiedenen Menschen diesen Weg der Versöhnung zu gehen, der ihrer Erfahrung nach sehr zentral ist. Mehr darüber erfahren Sie in ihrem Buch „Sterben mit oder ohne Gott“.

Publikationen:

Faschings-Tipps