Autoren

Jürgen D. Kruse-Jarres

Jürgen D. Kruse-Jarres ist Arzt und Musikliebhaber. Er habilitierte an der Universität Heidelberg (Fakultät Mannheim) auf dem Gebiet der Klinischen Chemie und Klinischen Biochemie und ist Facharzt für Laboratoriumsmedizin. Danach leitete er die klinischen und experimentellen Laboratorien der Chirurgischen Universitätsklinik in Freiburg. Zuletzt war er über 22 Jahre Klinischer Direktor und Mitglied der Krankenhausleitung am Katharinenhospital des Klinikums Stuttgart. Nach seiner Pensionierung widmete er sich der Schriftstellerei u. a. mit Büchern über Karl Jarres, Heinrich Kruse und den Frieden von Stralsund. In den letzten Jahren hat er sich eingehend mit den medizinischen und psychologischen Lebensläufen großer Komponisten beschäftigt.
„Klänge des Leidens“ ist seine erste Veröffentlichung im novum-Verlag und verbindet die beiden maßgeblichen Leidenschaften seines Lebens: Musik und Medizin. Der Autor ist verheiratet, hat drei erwachsene Töchter und lebt heute in Stuttgart.

Publikationen:

Sommer-Tipps