Autoren

John Dompey

John Dompey wurde 1932 in Stuttgart geboren. Von 1939 bis 1947 besuchte er die Volksschule und machte anschließend eine Lehre als Werkzeugmacher. Er machte mit 21 Jahren die Meisterprüfung. 1957 heiratete er und der Familie wurden drei Söhne geschenkt. Schon in jungen Jahren wurde ihm Verantwortung übertragen. In den folgenden Jahren besuchte er weitere Lehrgänge in Arbeits- und Betriebswissenschaft. Seine letzte Stelle im Beruf war die technische Leitung eines Betriebes. Er war als Dozent in der Erwachsenenbildung tätig. Nach der Pensionierung stellte er sich dem SES als Berater im Ausland zur Verfügung (Senioren Experten Service). Da ein Schwabe, auch wenn er in Rente ist, nicht ohne Arbeit sein kann, machte er sich daran, seine Ahnen zu erforschen, die bis in das Jahr 1350 reichen. So kam er zum Schreiben und das Buch „Das letzte Fallbeil“ entstand. Seine Hobbys sind neben dem Violinspiel das Malen und der Sport.

Publikationen:

Herbstlektüre