Autoren

Johannes Schmidtke

Johannes Schmidtke erblickte 1948 in Kempen am Niederrhein das Licht der Welt. Nach seiner Schulzeit absolvierte er erfolgreich eine Lehre als „Polsterer und Dekorateur“, heute würde man „Raumausstatter“ sagen.
Das Drapieren der Stoffe lag ihm und es bereitete ihm Freude, wenn der Kunde seine Mühen mit einem Lächeln im Gesicht belohnte, da sie ihm zusagte. Doch in ihm schlummerte eine schönere Begabung. Seit früher Kindheit waren Büchereien, darunter auch Pfarrbüchereien beiderlei Konfession seine bevorzugten Aufenthaltsorte. Oft wandelte der Autor dabei durch die Regalreihen und studierte begeistert die Buchrücken. So manches Buch, nahm er in die Hände und stöberte darin.
Lesen ist für ihn bis heute - im 72. Lebensjahr - seine große Herzensangelegenheit. 2009 erfolgte ein Schicksalsschlag: in der örtlichen Schulbibliothek, wo er ehrenamtlich tätig war, in der Ausleihe wie auch beim Restaurieren von Schulbüchern, erlitt Herr Schmidtke einen Schlaganfall. Bei einer der weiteren Reha Maßnahmen gelang ihm der Durchbruch zum schriftstellerischen Gestalten. Heute lebt er mit seiner Familie unweit seiner Heimatstadt.

Publikationen:

Krampus & Nikolo