Autoren

Hermine Merkl

Hermine Merkl wurde 1961 geboren. Nach dem Abitur entschied sie sich für das Studium Lehramt an Realschulen in Bayern. Im Anschluss daran erfolgte das Referendariat in München und Bayreuth. Nach zwei Jahren an einer Privatschule übte sie ihren Beruf weitere 26 Jahre als Lehrerin für die Fächer Deutsch und Haushalt & Ernährung an Staatlichen Realschulen in Bayern aus. Vier davon als Konrektorin, fünf als Schulleiterin. 2017 trat sie aus gesundheitlichen Gründen in den Vorruhestand.
Aufgrund ihrer gesundheitlichen Situation beschäftigte sie sich umfangreich mit der Literatur aus den Fachbereichen der Psychologie, Epignetik, Psychoneuroimmunoendokrinologie, Naturheilkunde, Ernährung und Spiritualität, um ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Ihre Beschäftigung mit Spiritualität sowie ihre sehr innige und vertraute Beziehung mit Gott nehmen in ihren Büchern eine tragende Rolle ein.

Publikationen:

Vatertags-Tipps