Autoren

Helga Loschko

Helga Loschko, geboren 1969, unterrichtet seit 25 Jahren in der Sekundarstufe I in Österreich. Im Wissen um die Spielbegeisterung von Kindern und Jugendlichen nutzt sie Games im Unterricht, um neben digitalen Grundkompetenzen Lerninhalte gut zu vermitteln.

Der Wandel, den die Neuen Medien in der Schule mit sich brachten, sowie die neue Generation von Lernenden veranlassten sie, MedienSpielPädagogik und Media&GameBased Education an der DUK zu studieren. Sie erforscht die wesentlichen Kriterien von Games für deren Einsatz in einem zeitgerechten Unterricht und gewann mit ihrem Medien-Projekt 2014 den Integrationsstaatspreis für Pluralismus, auch beteiligte sie sich an der Entwicklung eines online Toolkits für mit Games Lehrende. Mit diesem Buch möchte sie Wissen und Erfahrungen teilen und lädt zum Abenteuer ins Game-based Learning ein, um Lehren freudvoller und Lernen erfolgreicher zu machen.

Publikationen:

Schulschluss-Tipps