Autoren

Gottfried Horbaschk

Dr. med. Gottfried Horbaschk wurde 1940 im Erzgebirge geboren. In Dresden begann er ein Kirchenmusikstudium.
Mit 18 Jahren übersiedelte er illegal nach Bayern, wo er in Erlangen und später in Tübingen ein Medizinstudium absolvierte. Er war in der Folge fünf Jahre im Klinikum Nürnberg tätig, anschließend 35 Jahre als Facharzt für Innere Medizin in einer Praxisgemeinschaft, die er mit seiner Frau, der Allgemeinärztin Dr. Hannelore Horbaschk, führte.
Dr. Gottfried Horbaschk übt gelegentlich noch privat ärztliche Tätigkeit aus, doch den Großteil seines Ruhestandes verbringt er mit seiner Frau in einem hoch über dem Meer gelegenen, renovierten Bauernhaus im Süden Griechenlands.

Publikationen:

Krampus & Nikolo