Autoren

Gabrielle Allmendinger

Gabrielle Allmendinger wurde 1963 in Brugg geboren und wuchs im ländlichen Gebenstorf in einer gutbürgerlichen Familie auf. Nach einer kaufmännischen Ausbildung heiratete sie und zog mit ihrem Mann nach Zürich. 1985 bekam sie einen Sohn und 1987 eine Tochter.
Nach einer turbulenten Ehe wurde diese 1992 geschieden. Als alleinerziehende Mutter war sie gezwungen, wieder ins Berufsleben einzusteigen. Sie bildete sich stetig weiter und übernahm bald eine Stelle in der öffentlichen Verwaltung. Später folgten Referenten- und Beratungsaufträge für Non-Profit-Organisationen, nebenbei war sie als Dozentin an Fachhochschulen tätig.
Mittlerweile ist Gabrielle Allmendinger seit zehn Jahren in dritter Ehe glücklich verheiratet und wurde im Sommer 2015 zum vierten Mal Großmutter.
Nach einer schwierigen beruflichen Erfahrung suchte sie einen konstruktiven Umgang mit dem Erlebten, indem sie ihren Gefühlen mit ihrem ersten Kriminalroman Luft machte.

Publikationen:

Herbstlektüre