Autoren

Gabriele Aichberger & Peter Kurzmann

Gabriele Aichberger, Jahrgang 1964, ist Lehrerin und unterrichtet Deutsch und Geschichte. Sie lebt mit ihrer Familie in Lilienfeld, Österreich. Schon länger reifte in ihr der Wunsch, einen Roman zu schreiben, und in Zusammenarbeit mit ihrem Kollegen Peter Kurzmann entstand ihr Erstlingswerk „Er nannte sie Kuschelraupe“. Neben dem Schreiben und der Musik macht sie gerne Sport (Fitness, Wandern, Radfahren, Skifahren, Schwimmen).

Peter Kurzmann wurde 1984 geboren, lebt in St. Pölten und ist Lehrer für Deutsch, Geographie und Wirtschaftskunde. Ebenso wie für Gabriele Aichberger ist „Er nannte sie Kuschelraupe“ sein erstes Buch. Er interessiert sich für Tennis, Lesen, Skifahren und geht gerne in der Natur spazieren.

Publikationen:

Herbstlektüre