Autoren

Frieda Hirsch

Frieda Hirsch, 1938 in Gattendorf im Burgenland geboren, schrieb bereits im Alter von zehn Jahren Gedichte. Neben Veröffentlichungen in Zeitungen erschien 1983 ihr erster Gedichtband „Felder“, im Jahr 1990 folgte der Band „Abendfeld“. Die zeitlebens eng mit der Natur und ihrer Heimat verbundene Lyrikerin lebt heute in Wien, ist zweifache Mutter und inzwischen sechsfache Großmutter. Der vorliegende Band ist ihrem 2016 verstorbenen Sohn gewidmet.

Publikationen:

Schulschluss-Tipps