Autoren

Franz Doppelbauer

Franz Doppelbauer, 1955 in Oberösterreich geboren, war Gymnasiallehrer für Deutsch, Katholische Religion, Ethik, Förderung von Hochbegabten und Trainer am BFI. Seit 2021 ist er Vortragender für Ethik für Mediziner an der Hamburger Fernhochschule. Es ist ihm ein Anliegen, die Menschen für die Literatur, die Schönheit der Sprache, Kunst, Kultur, Natur und Spiritualität zu begeistern. Philosophieren und Erzählen sind ihm beruflich wie privat wichtig. Seine eigene Reise um die Welt und viele Begegnungen mit Andersdenkenden prägten ihn. In seinem ersten Werk „Lustige, legendäre, skurrile und unvergessliche BEGEGNUNGEN zwischen Sokrates, Schopenhauer, Mephisto, Paganini, Hesse, Kafka und dem Zeitgeist“ lässt Franz Doppelbauer die Leser daran teilhaben. In diesem treffen die „alten Meister“ wie Sokrates, Schopenhauer, Rousseau, Hesse, Kafka oder Mozart in fiktiven Dialogen auf Persönlichkeiten des 21. Jahrhunderts.

Publikationen:

Faschings-Tipps