Autoren

Florentine Steigenberger

Florentine Steigenberger wurde 1960 im Münsterland geboren. Nach der Ausbildung zur Dolmetscherin zog sie nach Stuttgart und arbeitete zunächst in einem Medienkonzern. Nach der Familien-Phase und dem Spagat zwischen Kindern und Karriere trennte sie sich von ihrem ersten Ehemann und zog nach London. Dort lernte sie ihren zweiten Ehemann, den britisch-amerikanischen Schriftsteller Henry Bergersteig, kennen. Henry eröffnete ihr die Welt des „Geschichten-Schreibens“. Er stand Pate für manche ihrer kreativen Ideen sowie ihr Pseudonym.
Heute lebt sie mit ihrem Mann wieder in ländlicher Idylle am Stadtrand von Hamburg, wo sie als Englischlehrerin, freie Kommunikationstrainerin und Reiseleiterin tätig ist.
Ihr Debütroman „Schwanenliebe - ein ganzes halbes Leben“ entstand mit autobiografischem Einfluss und viel Fantasie aus der Überzeugung heraus, dass es für jedes Problem eine Lösung geben muss und dass es für das Glücklichsein keine Konventionen gibt.

Publikationen:

Vatertags-Tipps