Autoren

Mag. Esther Horvath

Die Fotokünstlerin Esther Horvath wurde 1979 in Sopron, Ungarn, geboren. Beruflich ist sie in Österreich tätig, lebt aber an ihrem Geburtsort.
Ursprünglich führte sie ihr künstlerischer Weg in den Bereich der grafischen Gestaltung. Als sie die Liebe zur Fotografie entdeckte, wurde dies ihre größte Leidenschaft.
2005 nahm sie an ihrem ersten internationalen Fotowettbewerb teil und erhielt dafür einen Sonderpreis für die beste Kollektion, der einen Meilenstein für ihr weiteres Leben bedeutete. Seit diesem Zeitpunkt nimmt sie regelmäßig mit großem Erfolg an nationalen und internationalen Fotowettbewerben teil. Die prämierten Fotos werden weltweit in verschiedensten Fotosalons präsentiert.
2007 erfolgte der Start zu ihren ersten eigenen Ausstellungen mit dem Thema „China“ in Österreich und Ungarn. In den nächsten Jahren folgten „Gefühlvolle Welten Südasiens“ und „Indien“ in Österreich, Ungarn, der Slowakei und der Tschechischen Republik.
Das Fundament ihres fotografischen Fachwissens bildet die fotografische Ausbildung in Budapest an der „Digitalen und Analogen Fotoschule“, die sie 2007 erfolgreich abschloss.
Aufgrund ihrer internationalen Erfolge erhielt sie 2010 das fotografische Diplom „Fotokünstlerin des internationalen Verbandes der Fotokunst“ („AFIAP/Artiste de la Fédération International de l’Art Photographique“), eine Auszeichnung für herausragende fotografische Leistungen des Dachverbandes für Amateur- und Profifotografen mit Sitz in Paris.

Publikationen:

Winter-Tipps