Autoren

Elke-M. Waclawiczek

Elke-M. Waclawiczek bereiste mit neunzehn Jahren allein den Süden Europas und Indiens. Meist war der Himmel ihr Dach, arme wie reiche Menschen waren ihre Gefährten. Diese Erlebnisse waren für ihre Liebe zur Natur prägend und erleichterten Jahrzehnte später ihren Zugang zu den Ärmsten Südafrikas.
In ihrem Leben durfte sie großen Meistern wie dem Dalai Lama begegnen.
Dennoch bezeichnet sie ihre Zeit im Township von Soweto als „spirituelles Erwachen”.




Publikationen:

Empfehlungen für Ostern