Autoren

Doris Höhn

Doris Höhn, geboren 1936, arbeitet schon ihr Leben lang kreativ. In einer Werkstatt für Raumgestaltung schloss sie eine Malerlehre mit Schwerpunkt Vergoldungen und Schriften ab. Nach der mit Auszeichnung bestandenen Prüfung erhielt sie ein Stipendium und begann ein FH-Studium für Malerei und Grafik. Danach gründete sie eine Familie, mittlerweile hat sie zwei Söhne und vier Enkelkinder. Nachdem die Kinder aus dem Haus waren, arbeitete sie u. a. als freischaffende Grafikerin in Wiesbaden - wo die Autorin seit 26 Jahren lebt.
Bereits seit 1980 schrieb Doris Höhn Kinderbücher und illustrierte diese auch. Zu ihren bisherigen Veröffentlichungen gehören die „Burli“-Bücher, in ihrem neuesten Werk „Bodowin und Barni“ geht es um die Abenteuer zweier Bärenbrüder. Abgesehen vom Schreiben liebt sie es, in England, Italien, Tunesien und der Schweiz umherzureisen. Viele Eindrücke davon sind in ihren Aquarellarbeiten zu finden.

Publikationen:

Winter-Tipps