Autoren

Christoph Mayerhofer & Dorothea Brigitte Mayerhofer

Prof. Mag. Dr. Christoph Mayerhofer wurde 1935 in Wien geboren. Nach Abbruch seiner Ausbildung am Reinhardt Seminar studierte er Jus. Er kletterte die Karriereleiter bis zum Generalanwalt empor und war der Chefjurist aller österreichischen Staatsanwälte. 50 Jahre lang gab er Sammelbände zum österreichischen Strafrecht heraus, die bis 2016 im Verlag der Österreichischen Staatsdruckerei, danach im Verlag Österreich erschienen sind.
In der Pension zog er sich zurück und wurde nach dem Tod seiner Gattin mit der Liebe zu seiner verwitweten Cousine Dorothea Brigitte beglückt.

Dorothea Brigitte Mayerhofer wurde in Wien geboren, von wo sie kriegsbedingt flüchten musste. Zunächst lebte sie in Kufstein, wo sie heiratete und nach Kanada auswanderte, wo sie bis heute lebt. Nach dem Tod ihres Mannes besuchte sie ihren Cousin Christoph in Wien, wo sie schnell zueinander fanden. Fünf Jahre lang leben sie nun gemeinsam ein neues, erfülltes Leben.


Publikationen:

Herbstlektüre