Autoren

Christoph Mayerhofer & Dorothea Brigitte Mayerhofer

Prof. Mag. Dr. Christoph Mayerhofer wurde 1935 in Wien geboren. Nach Abbruch seiner Ausbildung am Reinhardt Seminar studierte er in Wien Jus. Er kletterte die Karriereleiter vom Bezirksrichter bis zum Generalanwalt empor und war schließlich der Chefjurist aller österreichischen Staatsanwälte als Sektionsleiter im BMfJ. 50 Jahre lang war er Herausgeber der Sammelbände zum österreichischen Strafrecht, die bis 2016 im Verlag der Österreichischen Staatsdruckerei und dann im Verlag Österreich erschienen sind.
In der Pension hat er sich zurückgezogen und wurde nach dem Tod seiner Gattin mit der Liebe zu seiner verwitweten Cousine Dorothea Brigitte beglückt.

Biografie von Dorothea Brigitte Mayerhofer:
Wien ist meine Heimatstadt,
der Krieg mich nur vertrieben hat.
In Kufstein, am Zipfel von Tirol,
fühlte ich mich damals gar nicht wohl.
Ich wollte in die Welt hinaus,
suchte mir ’nen Ägypter aus
und flüchtete bis Kanada.
Dort bin ich heute noch zu Haus.

Publikationen:

Empfehlungen für Ostern