Autoren

Christine Wittrich

Christine Wittrich wurde als drittes Kind südmährischer Eltern in Zell am See geboren und wuchs in Saalfelden auf. Früh entdeckte sie ihre Liebe zur Musik, spielte als Kind Klavier und als Jugendliche Violine. Nach der Matura studierte sie an der Pädagogischen Akademie in Salzburg und schloss ihr Studium mit der Lehramtsprüfung für Volksschulen ab. In der anschließenden Lehrtätigkeit an der Volksschule Wagrain sammelte sie viele bereichernde pädagogische Erfahrungen. Ihre Liebe zur Musik ließ aber den Wunsch in ihr reifen, die Musik zu ihrem Beruf zu machen. So studierte sie am Mozarteum Salzburg Instrumentalpädagogik mit zentralem künstlerischem Fach Klavier und Schwerpunktfach Violine, stets mit dem Ziel, ihre eigene Freude an der Musik vielen Menschen weiterzugeben. Seit 2001 unterrichtet Christine Wittrich am Musikum Zell am See Klavier. Sie liebt außerdem Wanderungen und Spaziergänge in der Natur, besonders im Wald.

Publikationen:

Vatertags-Tipps