Autoren

Christine-Maria Woytt

Christine-Maria Woytt wurde 1951 in Köln geboren und schrieb schon als Kind leidenschaftlich gern. Ursprünglich wollte sie politische Journalistin werden, schlug jedoch eine ganz andere berufliche Richtung ein. Sie war dann viele Jahre in verschiedenen Bereichen der Medizin tätig. Nach entsprechenden psychotherapeutischen Ausbildungen eröffnete sie eine eigene Praxis für Psychotherapie, die inzwischen seit dreißig Jahren besteht.
Sie ist verheiratet, Mutter eines Sohnes aus erster Ehe und inzwischen glückliche Großmutter. „Die Tötung der Schlange“ ist ihr erster Roman, und sie beginnt mit dessen Veröffentlichung ihr zweites Leben als Autorin.

Publikationen:

Sommer-Tipps