Autoren

Brigitta Frank-Weinelt

Geboren wurde die Autorin Brigitta Frank-Weinelt 1947 in der damaligen Tschechoslowakei, ihr Berufsleben verbrachte sie als Lehrerin an verschiedenen Schulen in Österreich, zuletzt war sie Direktorin einer Neuen Mittelschule. Sie unterrichtete Mathematik, Kunsterziehung und Musik – und auch in der Freizeit inspirierte sie ihre Kreativität zu Inszenierungen mit Musik, zum Schreiben und zur Malerei. In Bildern und Geschichten verarbeitete die Autorin zum Teil auch ihr ereignisreiches Privatleben. Eine schwierige Ehe kostete sie viel Kraft, schenkte ihr aber trotz eines harten Wegs zu sich selbst auch zwei geliebte Kinder – und inzwischen auch drei Enkelkinder. Ihre auf dem Lebensweg gewonnene Kraft möchte die Autorin mit ihren Leserinnen und Lesern teilen, indem sie ihr Publikum mit eintauchen lässt in eine ‚Anderswelt‘ voll Fantasie.

Publikationen:

Vatertags-Tipps