Autoren

Bernhard Zobel

Der 1948 geborene Bernhard Zobel studierte nach seinem Abitur moderne Sprachen, Jura sowie Geschichte in Frankfurt/Main. Im Anschluss an seine Zeit in der Bundeswehr wechselte er in den diplomatischen Dienst und war für das Auswärtige Amt in mehreren Ländern tätig, darunter in Frankreich, Griechenland, im ehemaligen Jugoslawien, in den USA und in Dänemark. Gerade dort wurde er immer wieder mit der deutschen Besatzung und den deutschen Verbrechen in diesen Ländern konfrontiert. Diese Erfahrungen bilden dann auch den Hintergrund für das hier vorliegende Buch „Ein Offizier und Ehrenmann“.
Bernhard Zobel befasst sich intensiv mit Politik und Geschichte. In seiner Freizeit kommen Sport (Tennis, Skifahren, Bergwandern) und das Reisen nicht zu kurz. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

.

Publikationen:

Schulschluss-Tipps