Autoren

Benno Wortmetz Kreuzmair

Benno Wortmetz Kreuzmair, Jahrgang 1946, hat in München und Genf Recht studiert und sich als Anwalt selbstständig gemacht. Seit jeher der Sprache zugetan, drängten ihn schließlich seine Erfahrungen auf dem Theater, sein Schreiben für Lokalzeitungen und auch seine Beschäftigung mit Pferden dazu, seine Gedanken zu Buch zu bringen.

Benno Kreuzmair, Jahrgang 1946, hat in der Schule nur Latein- und Griechisch-Hausaufgaben gemacht. Recht hat er in München und Genf gelernt. Nach sieben fetten und sieben mageren Jahren in abhängiger Stellung hat er sich als Anwalt selbstständig gemacht. Seine Liebe gilt der Sprache, gleich ob und wo sie das eigene oder das gemeinsame Dasein gestaltet.
Der Umzug vom oberbayerischen München ins niederbayerische Willersdorf, aber ebenso der Sprung auf die Bühnenbretter, der Griff zur Feder für die Lokalzeitung, das tägliche Füttern von drei Pferden und sieben Schafen haben ihn gedrängt, Gefühltes zu dichten. Der DoDo-Hexer ist sein „Coming out“.

Publikationen:

Empfehlungen für Ostern