Autoren

Armine Bonn

Armine Bonn kam 1958 in Stuttgart zur Welt. Im Zoo entdeckte sie ihre Liebe und Faszination zur Tierwelt. Nach Abschluss des Sportstudiums lernte Armine ihren Mann kennen und zog nach Basel, wo ihre drei Töchter geboren wurden.
1988 übersiedelte die Familie in die Kootenays (Kanada) auf eine Hobbyfarm. Dort begegneten ihnen wilde Tiere und zwei Indianerinnen, die sie in ihre Art zu leben einführten.
2003 kehrte Armine Bonn nach Deutschland zurück und begann Kindergeschichten zu schreiben, die von ihren Erfahrungen in der kanadischen Berglandschaft und der Erziehung ihrer Kinder geprägt und beeinflusst sind.

Publikationen:

Vatertags-Tipps