Autoren

Annette Steck

Annette Steck wurde 1976 in Tübingen als zweitältestes von fünf Kindern geboren und wuchs in einer Großfamilie auf. Ihre Schulzeit war geprägt durch kirchliche Privatschulen, was sie letztendlich auch zum Studium der Religionspädagogik an der katholischen Fachhochschule in Freiburg führte. Die Frage nach Gott hat sie schon immer beschäftigt.
Ihr beruflicher Werdegang war geprägt von vielen Zweifeln, (Auf-)Brüchen, Ortswechseln und Neuanfängen. Privat musste sie in den ersten Berufsjahren außerdem Erfahrungen mit dem Tod lieber Menschen, Krebserkrankungen im Familienkreis und Suizid von Bekannten machen. Sie verlor zwei Kinder durch Fehlgeburten und durfte drei Kindern das Leben schenken.
In der Vielfalt ihrer Lebenserfahrungen verlor sie plötzlich den Boden unter den Füßen und litt einige Zeit an Angst- und Panikzuständen. Das Schreiben half ihr dabei, all diese Eindrücke zu verarbeiten. Dieses Buch ist ein Ergebnis davon.

Publikationen:

Schulbeginn-Tipps