Autoren

Rudolf Weber

Rudolf Weber, geboren 1944, absolvierte das Lehrerseminar von Wettingen. Nach kurzer Tätigkeit als Reallehrer studierte er an der Universität von Zürich Deutsch, Geschichte, Geografie und Englisch. Danach unterrichtete er in Reitnau AG und Wildegg AG als Bezirkslehrer die oben genannten Fächer, wurde nebenamtlicher Inspektor an Bezirksschulen, Obmann der Bezirksschul-Inspektoren, Vizepräsident der Kantonalen Konferenz Aargauischer Volksschul-Inspektoren, verfasste einen Lehrplan für Geschichte an Bezirksschulen sowie ein Arbeitsheft für die Oberstufe („Aha - so schreibt man Texte“), wurde Experte in Bezirkslehrerprüfungen und Mitglied der Prüfungskommission für Bezirksschul-Abschlussprüfungen. Während dieser Zeit beschäftigte er sich intensiv mit Gender-Fragen sowie sozio-historischen Fragen und fasste seine Erkenntnisse schließlich im Buch „Mann und Frau - Gegner- oder Partnerschaft?“ zusammen.

Publikationen:

Empfehlungen für Ostern