Autoren

Renita Schnorr

Dr. med. Renita Schnorr wurde 1938 in Freital/Dresden geboren, heute lebt die Autorin mit ihrem Mann in Berlin-Buch. Als Kriegshalbwaise erhielt sie während der Schulzeit besondere Förderung in Kunst, Musik und Naturwissenschaften. Nach Abschluss ihres Studiums war sie lange Zeit als Ärztin an der Charité und im Forschungsinstitut für Lungenkrankheiten Berlin-Buch tätig. Von 1990 bis 2006 führte die Autorin ihre eigene Lungenfachpraxis in Berlin Mitte, nahe des Alexanderplatzes.
Zwischen 2007 und 2013 betrieb die Autorin eine Galerie in Berlin-Schöneberg mit Ausstellungen von nationalen und internationalen Künstlern. Darunter war auch der Spätexpressionist Ewald Christian Tergreve, dessen Werke sie faszinierten. Das Verstehen seines Schaffens und das Aufspüren seines Lebensweges wurde zum persönlichen Abenteuer der Berliner Galeristin und führte sie zu vielen Orten seines Wirkens; so entstand ihr Buch „Mein Weg zu Tergreve“.

Publikationen:

Empfehlungen für Ostern