Autoren

René Schneider

René Schneider wurde 1967 in Graz geboren und kam früh im Rahmen seiner Schulbildung im Bischöflichen Seminar und Gymnasium in Graz mit humanistischen Gedanken in Berührung. Er studierte in Graz und London Rechtswissenschaften und ist seit 1998 in Wien als Rechtsanwalt im Bereich wirtschaftsrechtlicher Beratung tätig. Seine Frau Ingrid, eine Tierärztin, hat er während seiner Studienzeit in London kennengelernt. Die beiden haben drei Kinder und leben in der Nähe von Wien. René Schneider wurde wesentlich durch die Gedanken von Spinoza, Goethe, Hesse, Saint-Exupéry, Steiner, Fromm und Frankl geprägt. Erklärtes Ziel seiner schriftstellerischen Tätigkeit ist es, in einer Zeit der Unsicherheit, Verwirrung, Orientierungslosigkeit und Angst den Weg zum wahrhaft menschlichen Sein aufzuzeigen.

Publikationen:

Empfehlungen für Ostern