Autoren

Michèle Yasmine Godest

Die in Straßburg geborene, aber in Deutschland aufgewachsene Autorin lernte bereits sehr früh, dass das Leben nicht nur positive Dinge bereithält: Im Alter von zwei Jahren erkrankte Michèle Yasmine Godest an Kinderlähmung. Damit begann für sie ein langer Weg, der sie immer wieder sowohl geistig als auch körperlich an ihre Grenzen und darüber hinaus brachte.
Ihr stetiger Begleiter auf dieser Reise, die ihr Ende noch immer nicht gefunden hat, ist Christus. Er gibt ihr in schwierigen Momenten den nötigen Halt und ließ Michèle Yasmine Godest zu ihrem wahren Selbst finden. Von ihren Mitmenschen wird die Autorin für ihre Empathie, ihr lösungsorientiertes Denken, ihre Zuversicht und ihre Lebensfreude geschätzt.
Ihr erstes Buch „Mein Weg mit Christus - ein Weg der Einweihung“ soll Menschen in ihrem seelisch-geistigen Bewusstsein begleiten und sie auf ihrem Lebensweg unterstützen.

Publikationen:

Schulschluss-Tipps