Autoren

Kurt Pfund

Kurt Pfund, 1935 im schweizerischen Romanshorn am Bodensee geboren, packte nach den Lehrjahren und der obligatorischen Militärschule das Fernweh. Er ließ sich in Kanada, Australien, Südostasien und Brasilien für längere Zeit nieder. Das Leben in freier Natur und die Kunstmalerei prägten sein Gemüt. Sein künstlerischer Werdegang verlief zum Großteil autodidaktisch. Zurückgekehrt in die Heimat erwarb Kurt Pfund eine ehemalige Gärtnerei in der Nordostschweiz und renaturierte das Grundstück zur Wildtier- und Pflanzenoase. Er entdeckte die Radiästhesie und war anschließend als erfolgreicher Rutengänger tätig. Beliebt waren seine Gemälde-Vernissagen im Naturparadies „Weinmoos“. Heute lebt der Künstler im thurgauischen Weiler Hamisfeld in der Nähe vom Bodensee.




Publikationen:

Schulschluss-Tipps