Autoren

Kathie K.

Kathie K. verspürte schon als Kind den Wunsch zu schreiben. So entstanden einige Geschichten, aber keine brachte sie je zu Ende, da sie mit dem Geschriebenen stets unzufrieden war. Also beschränkte sie sich erst einmal darauf, für Freunde und Kollegen Textbausteine zu verfassen.
Erst nach ihrer Scheidung fand die Autorin den Mut, ein ganzes Buch zu schreiben und es auch zu veröffentlichen. Mit dem Roman „Liebe kennt keine Vernunft“ ist ihr dies gelungen.
In ihrer Freizeit widmet sich die Autorin ihrer zweiten Leidenschaft, der Musik, und singt und tanzt. Sie liebt die Natur und kocht und backt gerne.

Publikationen:

Schulschluss-Tipps