Autoren

Ilona Königstedt

Ilona Königstedt wuchs in der DDR auf, seit 1995 lebt sie in Nordrhein-Westfalen. Sie arbeitete unter anderem als Sekretärin, Standesbeamtin und in der Geschäftsführung eines Kunst- und Antiquitätenhandels. Sie schrieb schon immer gerne, doch wurden zu DDR-Zeiten ihre Kinderbücher wegen fehlender politischer Inhalte abgelehnt. Mit „König Pampel“ ist nun ihr erstes Buch erschienen. Damit möchte sie Kindern Spaß bereiten, aber auch zum Nachdenken anregen und die Fantasie wecken.
Neben dem Schreiben liest die Autorin gerne und interessiert sich für Garten, Natur und Tiere.

Publikationen:

Empfehlungen zum Muttertag