Autoren

Anna Fischer-Thomke

Anna Fischer-Thomke wuchs als jüngstes von vier Geschwistern in einem alten Haus in Biel (Schweiz) auf und verbrachte eine wohlbehütete Kindheit, umgeben von einem großen Garten und vielen Tieren. Schon früh entdeckte sie ihre Leidenschaft für Abenteuergeschichten und bereits als Zehnjährige träumte sie davon, Schriftstellerin zu werden.
Nach einer Ausbildung zur Kindergärtnerin zog es sie der Liebe wegen von Biel weg, heute lebt die Autorin mit ihrem Mann und zwei Kindern in Knonau. Der Traum von damals ist ihr jedoch geblieben, und so entstand ihr erstes Buch „Das Lied der Glasvögel“.

Publikationen:

Empfehlungen zum Muttertag