Autoren

Alexander Jungmeister

Prof. (FH) Dr. Alexander Jungmeister, Jahrgang 1959, lebt in der Schweiz. In seiner Studienzeit befasste er sich mit den Kommunikationswissenschaften sowie der Sozial- und Organisationspsychologie und dissertierte in Media Science. Es folgte ein Postdoc-Studium in Computer Science in den USA sowie zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Financial Planning, Management, Didaktik und Wirtschaftsrecht.
In seiner beruflichen Laufbahn hatte er mehrere Lehraufträge an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen inne und arbeitete in zahlreichen Führungspositionen in der Wirtschaft. Momentan ist er als Professor (FH) und CEO des Instituts für Wirtschaftsrecht an der Universität Luzern tätig sowie für die Charles Sturt University in Australien und hat diverse Verwaltungsratsmandate inne.
Zu seinen bisherigen Veröffentlichungen gehört eine Reihe wissenschaftlicher Publikationen. Mit seinem neuesten Werk „Sybille denkt nach“ möchte er jungen Lesern das Prinzip der Reflexion näherbringen.

Publikationen:

Schulschluss-Tipps