Buch Spots

Buchtrailer und Spots über Bücher und Autoren sowie den Verlag.
Für weitere Trailer haben wir einen You Tube Kanal angelegt, wir freuen uns über Besuche, Abonnenten, Kommentare und viele weitere Filme!

Der Irrweg ... des Herrn Karl

Karl Wegmann, Inhaber mehrerer zeit- und geschmackloser Souvenirläden in der Schweiz, ist in seiner Ehe einsam und gefangen. Unverstanden und unzufrieden mit allen Lebensumständen fristet er ein monotones Dasein.
Der brennende Wunsch, aus seinem lieblosen Leben auszubrechen, wird zur Wahnidee. Er folgt zunächst einer dubiosen, virtuellen Bekanntschaft nach Marokko. Dort ist das beginnende Drama dann nicht mehr aufzuhalten:
Die Begegnung mit dem 23 Jahre jüngeren Touareg Abdu scheint zunächst eine wegweisende Fügung des Schicksals zu sein. Doch aus der abgrundtiefen Sehnsucht nach Geborgenheit und Akzeptanz wird ein fatales Hirngespinst, welches in ein Desaster mündet ...

Christian Grass versteht es meisterhaft, die Romanfigur Karl Wegmann immer tiefer ins Verderben zu führen. Als Leser bleibt einem nichts anderes übrig, als dies fassungslos mit anzusehen, mitzuhoffen und mitzubangen. Man möchte Wegmann packen und schütteln, denn trotz oder gerade wegen seiner Schrullen wächst einem dieser Anti-Held schnell ans Herz - und er geht seinen Weg, koste es, was es wolle.
Ein packendes, berührendes Buch, das man gar nicht mehr weglegen mag. Vielleicht auch, weil es dazu anregt, die eigene Definition des Lebensglücks einmal zu überdenken …? 

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

Katy Karrenbauer präsentiert ihr Buch "Das Leben ist ein Fischfurz" in Köln. Geradlinig, ehrlich und vor allem eine, die sich nicht unterkriegen lässt – das ist Katy Karrenbauer, wie man sie kennt. In der Rolle der „Christine Walter“ in der RTL-Erfolgsserie „Hinter Gittern – der Frauenknast“ stand sie ganze zehn Jahre lang vor der Kamera und war DAS Gesicht der Sendung.
In 36 Kurzgeschichten erlaubt Katy Karrenbauer tiefe Einblicke in ihr Seelenleben. Mit einer gehörigen Portion Augenzwinkern und teils schwarzem Humor schildert sie berührende Erlebnisse der letzten Jahre. Hätten Sie zum Beispiel gedacht, dass die Powerfrau von schlimmsten Panikattacken fast in den Suizid getrieben worden wäre? Panik, die? Die ist doch so tough, die aus dem Knast! – sollte man zumindest meinen.
Ein Buch, das sich etwas traut, von einer Frau, die sich selbst und dem Leben etwas zutraut.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

Verzweiflung, Hass, Neid und Intrigen – dies sind prägende Elemente im Leben der Autorin Tina B. Voller Freude war ihr Leben gefüllt, Ehejahre mit all ihren Höhen, beschenkt mit zwei liebevollen Töchtern, bis Tina die Hölle auf Erden erleben musste. Die Tiefen des Lebens brachen über ihr zusammen und präsentierten sich ihr auf das Schlimmste bis hin zum Missbrauch ihrer jüngsten Tochter.
Die Autorin Tina B. ist eine mutige, kämpferische Frau, die niemals aufgibt, sondern Kraft und Stärke aus allen Tiefschlägen tankt. Ihr im Juli 2009 erscheinendes Buch "Die blutige Hölle in der Storchenstadt" stellt sie am 31.7.2009 in Wien vor, hier der Trailer zur Buchpräsentation.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

„Ynsanter – Seele des Feuers Band 1” erzählt den dramatischen Anfang einer hoffnungsvollen Suche nach dem Götterschwert Ynsanter, das am Ende den Frieden über die Welt Zanthera bringen soll. Hierbei spielt der Iyanakrieger Ataran eine wichtige Rolle, der in die Hände seiner erbitterten Feinde fällt, den Raukarii. Er verliebt sich in eine Raukarii und aus dieser Liebe wird ihr Sohn, der Halb-Raukarii Norion, geboren. Doch durch ein tragisches Unglück wächst der Junge schließlich unwissend als Sklave unter der Herrschaft der Feinde auf, bis die Zeit zum Handeln kommt. Zwei geheimnisvolle Zwillingsbrüder tauchen in Norions finsterster Stunde auf und stoßen auf eine Frage, die sie nicht mehr loslässt. Mit Hilfe des mächtigen Feuergottes Zevenaar, uralten Drachen und glaubensstarken Kriegern beginnt plötzlich ein Abenteuer über wahrhaften Glauben, Mut, Liebe und Intrigen.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

Autorin Sylvia Amstadt auf dem Weg

Der hoffende Mensch steht im Mittelpunkt von Sylvia Amstadts
„Capital Wor(l)ds“, das Buch wird im August erscheinen!
Der mit sich und der Welt kämpfende Mensch, der nach Versöhnung sucht und sein Vertrauen anbietet, weil er selbst niemals genug davon haben kann … Ihre Texte sind eine würzige Mischung aus gesellschaftskritischer, aber auch gesellschaftsfähiger Poesie. Sie jongliert mit Worten, sie lässt sie in die Herzen der Menschen tanzen, mal mit zarter Ironie, mal mit mitreißendem Tiefsinn …

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

Buchtrailer zu Milan Pawlowskis Roman "Kainsengel"

Inspiriert von John Miltons „Paradise Lost“ erzählt Milan Pawlowski die Geschichte eines ganz normalen Mannes, der eines Tages, durch die Begegnung mit einem gefallenen Engel, aus seiner Alltäglichkeit gerissen wird. Die Ereignisse überstürzen sich und man findet sich inmitten eines Kampfes zwischen Mächten wieder, deren Existenz das menschliche Bewusstsein nicht erfassen kann … ohne zu vergessen.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

Buchpräsentation von Manfred Baumann  im CUBE
(Seitenblicke/ORF Beitrag)

Persönlichkeiten zu fotografieren, deren Namen durch die Medien und durch Filme bekannt sind, ist jedes Mal eine herausragende Erfahrung für Starfotograf Manfred Baumann. Diese besonderen Momente haben ihn auch dazu inspiriert, diesen Bildband zu gestalten. Er versteht es wie kein Zweiter, die schönsten Frauen erotisch in Szene zu setzen, ihre Ausstrahlung und Schönheit zu unterstreichen und dabei eine Geschichte zu erzählen.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

Hörprobe "Sprechende Bäume" aus dem Buch "Tim Brolli" von David Falkmann

Tim erwacht in einem ihm fremden Wald ohne jegliche Erinnerung an sein früheres Leben. Als er schließlich in ein kleines Dorf gelangt, muss er feststellen, dass keiner der Bewohner auch nur ein Wort spricht. Warum ist das Dorf verstummt? Nach und nach kommt er dem Geheimnis auf die Spur. Kann er zusammen mit seiner Freundin Pinalinia das Rätsel lösen und dabei auch etwas über sich selbst erfahren? Denn schließlich ist er kein Mensch, sondern ein Brolli. Was ist ein Brolli? Diese Frage stellt sich nicht nur Tim…

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

"Die Zauberstäbe von Morin" und der zweite Band der Trilogie
"Das Schattenbuch von Morin" sind bereits erschienen!

Der Junge Lorbo Gulford wächst bei seinem Onkel Gotar auf den abgeschiedenen Inseln im Nordmeer auf. Er will Abenteuer erleben, Gefahren trotzen, all das, wonach sich Jungen seines Alters eben sehnen. Doch all dies ändert sich schlagartig, als der geheimnisvolle Druide Landurin eines Nachts in sein Leben tritt. Er offenbart dem Jungen, dass er der Letzte einer fast ausgestorbenen Blutlinie ist. In dieser Nacht wird Lorbo mit der Wahrheit seiner Herkunft und den damit verbundenen Gefahren konfrontiert. Denn schon trachten finstere Mächte im dunklen Lande Barabur mit ihren gewaltigen Heeren und ihren Häschern nach seinem Leben – den letzten der Auserwählten zu vernichten.

Weitere Informationen zu den Büchern und Autoren finden Sie hier!

Walter Morawetz schildert in seinem Buch "Das Wunder und der Tod!" den Beginn seines Pilgerweges von Saint-Jean-Pied-de-Port bis zum Cap Finisterre, wobei immer wieder auf die geschichtliche Bedeutung der Städte wie Pamplona, Burgos, Léon, Astorga und Santiago de Compostela hingewiesen wird. Auch die berühmteste Legende des Camino findet Eingang in Morawetz’ Buch. Anekdoten und die persönliche Sicht des Autors vollenden diese Berichte zu einem außergewöhnlichen Buch. Wahrscheinlich wäre es für ihn eine von vielen Wallfahrten geworden, wenn da nicht ...

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier!

Faschings-Tipps