Autoren

Ursula Branscheid-Diebaté

Ursula Branscheid-Diebaté wurde 1968 in Köln geboren. Nach dem Abitur begann sie ein Studium der Biologie in Tübingen. Ihre große Leidenschaft gilt jedoch der Musik, und so wechselte sie an die Swiss Jazz School in Bern, wo sie ein Jazz-Studium mit dem Hauptfach Schlagzeug absolvierte. Damit gehört sie zu den wenigen Frauen, die professionell Schlagzeug spielen. Besonders interessiert sie sich für afrikanische Instrumente – nur wenige Weiße spielen die afrikanische Harfe (Kora), das afrikanische Xylophon (Balafon) u. ä. wie sie auf professionellem Niveau.
Von Ursula Banscheid-Diebaté sind mehrere Djembé-Lehrbücher erschienen, 2008 wurde die DVD „Djembé – vom Baumstamm zur Trommel“ veröffentlicht, 2010 die Lehr-DVD „Djembé spielen lernen“ und 2015 der Film „Das magische Balafon“.
Sie gibt Schlagzeugunterricht, bietet Percussion-Kurse auf Manager-Tagungen an und hatte bereits zahlreiche Auftritte bei Musikfestivals und Konzerten. Außerdem arbeitet sie als freie Lektorin.


Publikationen:

Oster-Tipps