Autoren

Eva Maria Schalk

Eva Maria Schalk, geboren 1941 in Schwarzach (Österreich), lebt in Italien. Die Journalistin, Fotografin, Lektorin und Autorin befasst sich mit sozialkritischen Themen, setzt sich aktiv für einen humanen Umgang mit Kindern und Jugendlichen ein und ist eine engagierte Umweltschützerin. Sie erhielt einen Umweltschutzpreis der Salzburger Landesregierung für das Kindertheaterstück: „Die Schule der Zukunft“.
Eva Maria Schalk ist Mitinitiatorin für die Errichtung von u. a. Photovoltaikwerken sowie Mitarbeiterin in Sozialvereinen für Kinder, Jugendliche und Senioren.
Buchveröffentlichungen: „Die Mühlen im Land Salzburg“ (Verlag Alfred Winter), „Hintersee - Das Kleinod im Salzburger Land“, „Wege in die Natur“ (beide Unipress-Verlag Salzburg), „Mama! Wo bist du?“ (Edition Anima - Phoenix) u.v.m.

www.evamariaschalk.com

Publikationen:

Oster-Tipps